Astrologie & Hypnose Coaching Anja Zydeck
           Astrologie & Hypnose Coaching                        Anja Zydeck

Was der Dezember astrologisch zu bieten hat,

erfahren Sie hier im Monatshoroskop

 

Die Sterne sind uns im November überwiegend recht gut gewogen, da wird es einige wunderbare Herbsttage geben, dies vor allem in der ersten Monatshälfte. Die allgemeine Grundstimmung ist hier besonders optimistisch und zuversichtlich, aber auch etwas idealistisch und blauäugig. Es lässt sich viel bewegen und es herrscht eine Aufbruchsstimmung. In der zweiten Monatshälfte sind einige gefährliche Spannungen und Störungen zu erwarten.

 

Im November ist viel los im Kosmos. Es findet ein spürbarer Energiewechsel findet statt:  Uranus, Mondknoten, Jupiter und Mars wechseln das Zeichen, Venus wird direktläufig und Merkur rückläufig. (Mehr dazu gibt’s im BLOG zu lesen).

 

In den ersten drei Novemberwochen befinden wir uns in der Skorpion-Phase, wie immer in dieser Zeit geht es um Transformation, Wandlung, Veränderung. Am deutlichsten sieht man das an der Natur, doch nicht nur da vollzieht sich der Prozess des ewigen Wandels, sondern auch in uns oder in unserem Leben. Damit Neues entstehen kann, muss Altes gehen.  Alles was mit der Vergangenheit zu tun hat, schiebt sich deshalb nun wieder in den Vordergrund, um losgelassen, transformiert bzw. erneuert zu werden. Mit den skorpionischen Energien sind auch sehr tiefe und leidenschaftliche Gefühle verbunden, so verspricht dieser Monat auch äußerst intensive und lustvolle Momente. Im letzten Monatsdrittel beginnt dann die Schütze Phase. Wir entwickeln neue Zukunftspläne und möchten in unseren Angelegenheiten nun voranschreiten. Die Schütze-Energien fördern unseren Optimismus, aber auch unseren persönlichen Freiheitsdrang.

 

                                                         -----------------------------------------------------------

 

Der Monat beginnt mit einem Feiertag, dem Allerheiligen, ein Tag an dem man über Tod und Vergänglichkeit nachdenkt und das nicht nur im "physischen Sinne". In der ersten Novemberwoche wirkt eine starke Sonne-Neptun-Energien auf die Erde, die uns Menschen nun mehr in die Welt der Magie, ins Reich der Träume und Fantasien bringen. Die Konstellation wird am 6. November exakt. Diese Einflüsse regen bei vielen ein spirituelles, mystisches und künstlerisches Interesse an. Es kann auch sein, dass starke Sehnsüchte geweckt werden. Sie öffnen das Tor zum Himmel und machen uns empfänglich für feinstoffliche Dinge, wir spüren und fühlen mehr als sonst. So dass wir die Ganzheitlichkeit von Dingen erkennen. Am 7. November bildet sich ein Neumond im Zeichen des Skorpions. Das kann für viele ein sehr markanter Wendepunkt sein. Der Skorpion ist das Zeichen des Wandels, so ist die Zeit zur Veränderung jetzt genau richtig. Die Neumondenergien unterstützen Sie bei jeglicher Art von Veränderung und Neubeginn. Es wird an diesem Tag eine Art „Samen“ für etwas gelegt, das sich zum nächsten Vollmond zeigen wird. Gans besonders begünstigt dieser Neumond die Skorpion-Geborenen, da er in ihrem Sternzeichen stattfindet. Doch auch alle anderen Sternzeichen sollten die Kraft der Neumondin nutzen und "Altes" los- und hinter sich lassen, abschließen und neu beginnen. Sie müssen nur Mut dazu finden.  Am frühen Nachmittag des 8. November verlässt Jupiter der Planet des Glücks, der Entwicklung, der Erkenntnis und des Wachstums, das Zeichen Skorpion und wandert in den Schützen. Zuletzt stand er dort von November 2006 bis Dezember 2007. Mit dem Wechsel des Glücksboten in den Schützen kündigen sich nun große Veränderungen an, er öffnet uns neue Türen und bietet uns neue Möglichkeiten und Chancen an. Er schafft eine großzügige und optimistische Atmosphäre. Er lässt uns wieder mehr an das Gute glauben und wir blicken mit einem Lächeln in die Zukunft. Über diesen Zeichenwechsel dürfen wir uns alle freuen und am allermeisten die Schütze-Geborenen, die er jetzt ein Jahr lang ganz besonders unterstützt und fördert. Die Energien dieser Tage können einen ganz besonderen Wendepunkt in unserm Leben markieren.

 

Das kosmische Liebespärchen Venus und Mars treffen am 9. November in einem harmonischen Winkel aufeinander. Die zwei begünstigen das Liebesleben. Venus ist noch rückläufig in der Waage, da fühlt sie sich sehr wohl, es ist ihr Heimatzeichen. Sie verbreitet von hier aus eine angenehme und friedliche Atmosphäre und möchte Verbindungen schaffen. Vielleicht nimmt man jetzt auch wieder Kontakt zu einer alten Liebe auf. Die Liebessterne zeigen sich in diesen Tagen recht aktiv. Das Flirten hat Hochkonjunktur. Die harmonischen Einflüsse sind auch im Alltag zu spüren, beim Einkaufen, beim Behördengang, beim Tanken – überall da, wo Mann und Frau zusammentreffen. Es lässt sich wunderbar flirten und schäkern.

 

Die harmonische Verbindung von Sonne und Pluto am 11. November bringt uns enorme Kräfte. An diesem Tag hat man das Gefühl der inneren Stärke, so kann man sich auf der Bühne des Lebens deutlich zeigen und kraftvoll seinen Standpunkt vertreten. Man kann sich gut durchsetzen und hat Erfolg. Auch die Einsatzbereitschaft für eine bestimmte Sache ist sehr hoch. Ein ausgezeichneter Einfluss für Job, Gesundheit und Wahrheitsfindung.

 

Mars steht vom 15.-20. November günstig zu Uranus und kritisch zu Jupiter, diese Energie bringt ein flottes Tempo, viel Tatendrang und Unternehmungslust mit sich. Sie macht uns auch unruhig, ungeduldig und nervös. Unerwartete Wendungen können uns an diesem Tag ganz schön auf Trab halten. Möglicherweise muss man umdenken oder eine unkonventionelle schnelle Entscheidung treffen. Wer in den Tagen zwischen dem 15.-20. November ungewöhnliche Wege beschreitet, kann viel gewinnen.

 

Endlich ist es soweit, die Liebesgöttin wird am 16. November wieder direktläufig. Seit dem 5. Oktober ist sie im Rückwärtsgang und dreht an diesem Tag wieder in den Vorlauf. Auch wenn sie anfangs erst noch langsam unterwegs ist, kommt sie schon bald in ihre volle Kraft zurück. In Liebes- und Geldangelegenheiten und in Bezug auf Wertfragen, ist es nun wieder möglich, vorwärts zu schauen und die weiteren Schritte zu erwägen, möglicherweise auch mit einer kleinen Kurskorrektur. Alle Entscheidungen, die man in partnerschaftlichen Dingen getroffen hat, seit Beginn der Rückläufigkeit werden nun nochmals überprüft und wahrscheinlich geändert. So ist es jetzt möglich, dass Trennungen wieder zurückgenommen werden oder Partnerschaften, die sich in dieser Zeit ergeben haben, in eine Trennung kommen. Das gilt auch für Geschäftsbeziehungen. Man kann nun auch wieder mehr auf andere Menschen zugehen. Wenn man Single ist, hat man jetzt auch wieder bessere Liebeschancen. In jedem Falle lohnt es sich auf Menschen zuzugehen.

 

Tags darauf am 17. November wird Planet Merkur mal wieder rückläufig und bleibt dies bis 6. Dezember. Mit dem rückläufigen Merkur beginnt eine Zeitphase, die uns in unserem Alltag viel Geduld abverlangt. Ab da mahlen die Mühlen langsamer, wie man so schön sagt. Es ist mit einigen Verzögerungen bzw. Wartezeiten zu rechnen. Das fängt bei der Post an, in dem Briefe oder Lieferungen auf sich warten lassen und geht über Verkehrsstaus und Verspätungen von Busse, Bahnen und Flugzeugen, die Wartezeiten und Ausfälle mit sich bringen. Auch technische Geräte funktionieren in dieser Zeit öfters mal nicht so wie gewöhnlich oder gehen kaputt. Es ist möglich, dass man sich in dieser Zeit nochmals mit einem Problem, dass aus der Vergangenheit stammt beschäftigen muss. Oder eine Entscheidung überdenkt, die für die Zukunft mit großen Veränderungen verbunden ist, vielleicht braucht man dazu noch einmal den Blick der Vergangenheit. Wichtige Entscheidungen, die lebensverändert sind, sollten auch gut überlegt sein. Da ist es von Vorteil, dass Merkur das Tempo etwas drosselt, er schindet im positiven Sinne Zeit heraus, so dass man keine voreiligen und schnellen Entscheidungen trifft. In der Zone, in der sich Merkur gerade rückläufig bewegt, befindet er sich im Spannungsfeld von Neptun, da kann es sein, dass er einige Verwirrungen stiftet und Missverständnisse sich häufen. Man selbst kann sich in „etwas“ täuschen oder man wird getäuscht oder auch enttäuscht. Deshalb ist es besser nach innen zu lauschen und keine wichtigen Entscheidungen zu treffen oder Dokumente zu unterschreiben. Nutzen Sie die Zeit, um Dinge zu prüfen, zu korrigieren oder zu planen.

 

Die Sonne zieht am 22. November in den Schützen ein. Die nächsten vier Wochen spornt sie uns so richtig an, wir entwickeln neue Zukunftspläne und schreiten in einer Sache voran. In der nächsten Zeit können sich neue Möglichkeiten, Ideen oder Lösungen ergeben, auf die man schon länger gewartet hat. 

 

Anschließend am frühen Morgen des 23. Novembers bildet sich ein Vollmond im Zeichen der Zwillinge. Die Sonne im Schütze steht dem Mond in den Zwillingen gegenüber, das ist die Vollmondkonstellation. Dieser Vollmond lädt dazu ein, sich mitzuteilen, so ist der Tag gut geeignet für Kommunikation und Kontaktpflege, da wird es einem bestimmt nicht langweilig werden. Die Achse Schütze/Zwillinge weist auf den Unterschied zwischen Wissen und Erkenntnis hin. Viele Neuigkeiten und Informationen prasseln auf uns ein, das kann Verwirrungen und Missverständnisse mit sich bringen. Mars steht kritisch zum Vollmond, da kann es zu heißen Diskussionen und Streit kommen.

 

In der letzten Novemberwoche herrscht viel Aufbruchstimmung, Aktivitäten drang und gute Laune. Dieses positive Klima haben wir Jupiter zu verdanken, der günstig zu Sonne und Merkur steht. Ein Vorhaben, dass man schon lange geplant hat, lässt sich nun erfolgreich umsetzen. Die Sterne bieten uns in diesen Tagen neuen Perspektiven und bringen günstige Nachrichten. Der Informationsfluss ist erhöht, so sind die Tage gefüllt mit vielen Anrufen, Gesprächen, dem Schreiben von Emails oder Briefen. Für Auslandsangelegenheiten, z.B. Visum, Auswander- oder Reiseangelegenheiten, Zukunftspläne, sowie für Verkauf und Kauf sind dies günstige Einflüsse. Endlich hat man Mut etwas anzusprechen, was einem schon länger beschäftigt. Da Merkur und Mars am 26. November kritisch zueinanderstehen ist allerdings zu raten, darauf zu achten, wie man was sagt. Denn schneller als man denkt, feuert man Worte heraus, wo man im Nachhinein denkt „Oweia“. Die Energien wirken bis Monatsende.

 

 

© Anja Zydeck, November 2018

 

  

Weitere Artikel zu aktuellen Themen, im BLOG

BLOG - Astro-Highlights

 

 

  

  

Share

Dezember  ANGEBOT 

Persönliches Jahreshoroskop 2019

 

Ihr persönliches Jahreshoroskop 2019 in schriftlicher Form.

 

Was bringt das neue Jahr? Das Jahreshoroskop zeigt Ihnen auf, welche Themen in diesem Jahr wichtig sind.

 

In PDF-Datei, Preis 36 €, Normalpreis 45 €

in Ringbuchform, Preis 39 €, Normalpreis 49 €

 

Bestellen Sie Ihr Jahreshoroskop im Astro Shop

Last-Minute Geschenk

Einen Geschenk-Gutschein 

 

Sie möchten jemanden eine Freude machen und wissen nicht genau mit was? Es gibt die Möglichkeit einen Geschenkgutschein zu erwerben. Der/die Beschenkte freut sich bestimmt darüber. 

Es gibt verschiedene Gutscheine z. B. für eine astrologische Telefonberatung, eine Astro Reise oder Event oder ein schriftliches Horoskop. Weiterhin gibt es auch Gutscheine für Hypnosen, Meditationen oder einen Geschenkgutschein für Entspannungsmassagen z. B. eine Edelstein- oder eine Klangschalenmassage. Sie können den von Ihnen gewählten Gutschein ganz bequem bestellen. Mit Ihrem Wunschbetrag und bekommen diesen per Post zugesendet. (Auswahl finden Sie im Astro Shop)

Weiter zum Sternzeichen-Monatshoroskop,

nächste Seite oder hier auf Symbol klicken

Newsletter: hier anmelden

- immer TOP informiert -

hier gratis anmelden

Broschüren anfordern

Kommen  Sie mit in den Urlaub ...

Gönnen Sie sich eine Auszeit 

Astro Reise und Event Programm 2018

siehe unter Broschüren anfordern 

im ASTRO SHOP

Schriftliche Horoskope und PDFs

Master Card Visa American Express Alle Kreditkarten PayPal Vorkasse Nachnahme Paydirekt
MasterCard, Visa, American Express, Credit Card, Paypal, Advance Payment, Cash, Paydirekt

Empfehlen Sie diese Seite auf:


Anrufen

E-Mail