Astrologie & Hypnose Anja Zydeck
                 Astrologie & Hypnose                         Anja Zydeck

Was der April astrologisch zu bieten hat,

erfahren Sie hier im Monatshoroskop

 

Der April ist bekannt für seine unbeständige Wetterlage. Im Kosmos herrscht ebenso sehr wechselhaftes Wetter vor. Dies vor allem zu Beginn, in der Mitte und am Ende des Monats. Dazwischen gibt es einige schöne und positive Tage zu erwarten. Der Ostermonat bietet uns jetzt auch die Chance, neue Wege zu gehen und unsere Träume zu verwirklichen. Dabei machen es uns die  Sterne nicht so leicht, es sind besondere Anstrengungen gefordert. Mit Gegenwind, Verzögerungen und sogar Rückschritten ist in diesem Monat zu rechnen. Das liegt daran, dass sich drei Planeten in die Rückschleife bewegen: Jupiter, Pluto und Saturn. Da spüren viele eine Verlangsamung der Dinge, wahrscheinlich leben auch alte Geschichten, die noch nicht vollständig abgeschlossen wurden oder einer Überarbeitung bedürfen, nochmals auf. Am besten nimmt man die Herausforderungen an und beseitigt mit Kraft die störenden Altlasten, überprüft und klärt seine Themen, löst sich von alten Strukturen oder  auch Menschen,  die einem nicht gut tun und geht trotz Widerstände seine neuen Vorhaben an.

 

Die ersten drei Wochen befinden wir uns noch in der feurigen Widder Phase, die für Tapferkeit und Entschlossenheit steht. Unter diesen Energien sind wir selbstbewusster, mutiger, aber auch kompromissloser und konfliktbereiter als sonst.  Sie macht uns auch unternehmungsfreudiger und  wir haben viel Lust aktiv zu sein. Viele Dinge werden in dieser Zeit spontan ablaufen und es steht vieles vor einem Neubeginn.  

 

In der letzten Woche beginnt dann die ruhige Stier Phase, sie betont deutlich die schönen Seiten des Lebens. Genuss, Freude und Wohlstand liegen hier hoch im Kurs. Unter den Stier-Energien sind wir häuslicher, gutmütiger, geduldiger, aber auch sturer und materialistischer. Schnelligkeit ist da ein Fremdwort. Alltagsdinge verlangsamen und verzögern sich. Die Zeit bietet aber gute Chancen, mit großer Selbstsicherheit zu planen, zu ordnen oder zu entscheiden.

 

Was in diesem Monat noch auf uns zukommt, lesen Sie im Einzelnen  im  kosmischen Monatsverlauf.

                          __________________________________________________

 

Zum Monatsbeginn treffen sich Merkur und Neptun in den Fischen, da liegt eine gewisse Unklarheit in der Luft. Schnell kann es zu Missverständnissen oder Illusionen kommen. Es ist zu raten, sich hier zu nichts überreden zu lassen und sollte auch nicht alles glauben, was man da zu hören bekommt. Es wird viel übertrieben, gelogen und betrogen. Das was sich da schwierig oder unklar zeigt, kann in einigen Tagen schon wieder klarer und viel positiver sein, als es jetzt erscheint. Treffen Sie in diesen Tagen keine wichtigen Entscheidungen, kommunizieren Sie vorsichtig und hören Sie gut hin.  Nutzen Sie die Energien eher für Inspirationen, Kunst, spirituelle und esoterische Gespräche, schreiben von mystischen Geschichten und um sich mit nahestehenden Menschen auf einer tiefen seelischen Ebene auszutauschen.

 

Zum Ende der ersten Aprilwoche bildet sich ein Neumond im Widder. Er trägt in diesem vorwärts preschenden Zeichen, die durchschlagende Kraft des Frühlings in sich. Unter seinen Energien herrscht viel Aufbruchsstimmung. Jetzt ist es die richtige Zeit sich den Winterschlaf aus den Augen zu reiben und sich in Startposition zu begeben. Dieser Neumond unterstützt uns bei jeglicher Art von Neubeginn und verleiht unseren Zielen Nachdruck. Zudem stärkt er unsere Willenskraft und gibt uns Mut und Selbstvertrauen. Vieles ist nun mach- und erreichbar, wenn man es nur will. Neue Dinge nehmen in den nächsten Tagen ihren Anfang. Herausforderungen bringt dieser Neumond aber dennoch mit sich, da er von kritischen Aspekten durch Saturn und Pluto begleitet ist.  Das zeigt an, dass es eine harte Blockade in Form eines schwierigen Problems zu überwinden gibt. Das ist wie, wenn eine hohe Felswand auftaucht oder einem ein Stein in den Weg gelegt wird. Wohin nun mit der gesammelten Energie. Es können sich jetzt eine starke Unzufriedenheit, Frust und Ohnmachtsgefühle bemerkbar machen. Ferner tun sich Situationen auf, in denen man scheinbar nichts tun kann und man machtlos ist. Diese sind nun besonders schwer zu ertragen. Wenn man jetzt aber die Probleme anpackt und versucht sie zu lösen und auch dabei noch seinen Ansprüchen gerecht wird, darf man bis zum Vollmond am 19. schon kleine Fortschritte erwarten.

 

In den Tagen zwischen dem 7.-9. April ist die Verbindung zwischen Merkur und Saturn spürbar, die viel Kopfarbeit auslöst, aber auch viel Klarheit bringt. Zudem schenkt sie uns Ausdauer und Konzentration und hilft schwierige Situationen besser zu verstehen. Für Planungen und Lernprozesse aller Art und Kontakte zu alten Bekannten oder erfahrenen Leuten sind die Einflüsse äußerst günstig. Es ist auch möglich, dass einem etwas, was man in der Vergangenheit gesagt oder geschrieben hat, wieder in den Gedanken wiegt und Erinnerungen weckt.

 

Am 10. April ist einiges los im Kosmos. Venus trifft auf den Träumer Neptun, die Sonne kommt ins Spannungsfeld von Saturn, Jupiter wird rückläufig und Merkur verbindet sich mit Pluto.  Viele werden an diesem Tag in Kontakt mit Sehnsüchten und ungelebten Aspekten kommen und vieles hinterfragen sowie Unwahres aufdecken. Die Liebessterne wecken an diesem Tag bei einigen das Bedürfnis nach  Zuwendung und so tut man nun viel um seiner/m Liebsten nahe zu sein. Seelenpartner finden da nun auf irgendeine Art zueinander real oder in den Träumen. Von den Schwingungen dürfen sich ganz besonders die Wasserzeichen Krebs, Skorpion und Fische verzaubern lassen. Für alle anderen Zeichen sorgen die Einflüsse eher für Verwirrung, Misstrauen und Unsicherheit im Beziehungsbereich. Es ist jetzt sinnvoll, etwas Vorsicht walten zu lassen, denn alles was machbar erscheint, kann sich als Täuschung erweisen. Verschieben Sie besser Beziehungsentscheidungen um einige Tage. Erotisch und finanziell scheint an diesem Tag auch alles machbar zu sein, was aber ebenso eine Illusion sein könnte. Trotzdem kann es für manche natürlich auch schöne und romantische Momente geben. Für Singles ein günstiger Tag für ein Liebesdate. Der Tag ist aber auch von einer pessimistischen und dunklen Grundstimmung belastet. Es können Hindernisse auftreten und es kann zu Enttäuschungen, Hemmungen und Verzögerungen kommen. Wichtig ist es hier auch, auf die Gesundheit zu achten und sich in diesen Tagen nicht zu überfordern. Am besten konzentriert man sich auf das Wesentliche und tut sich hier und da bewusst etwas Gutes. Das Highlight des Tages bringt Jupiter, er geht nun bis 11. August  in den Rücklauf. Damit beginnt jetzt eine gute Zeit, um heraus zu finden, ob man wirklich das tut, was einem wirklich tief im Inneren anspricht. Und um sich zu fragen, woran man glaubt, was für einen gut, richtig und wahr ist. Ideal um Glaubenssätze zu verändern und aufzulösen, Zielsetzungen zu überdenken und wenn nötig zu berichtigen. Eine weitere Konstellation diesen Tages bilden Merkur und Pluto, da könnte sich die Suche nach der Wahrheit etwas schwieriger gestalten, zumal auch Jupiter am 12. April eine Spannung dazu gibt; könnte aber gelingen. Zwischen den Tagen 10.-12. April, kommen einige Informationen ans Licht, die vorher noch im Verborgenen lagen. Die Sterne schenken uns nun auch viel mentale Kraft und eine starke Wortkraft, so dass man schwierige Probleme in Angriff nehmen kann. Nutzen Sie die günstigen Einflüsse von Merkur und Pluto, für Klärungsgespräche und machen Sie reinen Tisch, wo es sein muss. Ideal sind deren Einflüsse auch für Vorstellungsgespräche und Verhandlungen und um sich mit anderen über esoterische Themen auszutauschen. Es gilt hier nur etwas aufzupassen,  wem man von irgendwelchen Plänen, Ideen oder privaten Dingen erzählt und dass man sich nicht utopische Ziele setzt. Die Gefahr dabei ist, dass die Dinge nach außen weitergegeben werden und dass man eine Nummer zu groß plant und sich unter Umständen verkalkuliert.

 

Die Fische Venus kommt am 12. April in eine günstige Verbindung zu Saturn, da stellt man fest, wieviel Stabilität, Sicherheit und Treue in der Beziehung gegeben ist oder wer einem wirklich etwas bedeutet. Setzen Sie an diesem Tag ein Zeichen der Liebe, teilen Sie Ihre Gefühle mit oder schaffen Sie Klarheit in einer Beziehung oder Freundschaft. Für die Finanzen ist es auch ein Tag zur Klärung und langfristige Anlagen sowie für die Altersvorsorge. Man geht derzeit auch disziplinierter mit Geld um. Die Fische, Stiere, Jungfrauen, Steinböcke und Skorpione, wissen die Stabilität und Sicherheit, die gegenwärtig gegeben ist, zu schätzen.  

 

Schwierig wird es ab dem 13. April, wenn die Sonne ins Spannungsfeld von Pluto kommt, dass ist ein sehr angespannter Tag, da entstehen schnell Differenzen, Streit und Gewalt. Seien Sie besonders vorsichtig, Gefühle laden sich hier explosiv auf und suchen sich Ventile.

 

Den Spannungen entgegen wirken Sonne und Jupiter am 14. April, sie beruhigen und lassen das Stimmungsbarometer wieder ansteigen. Da kann sich auch ganz überraschend eine neue Chance bieten, die Fortschritte ermöglicht.

 

Positive Sterne für die Liebe und die Finanzen gibt es am 15. April, wenn sich Venus und Pluto in Harmonie befinden. Auch hier es vieles möglich, vor allem eben das, was man nicht erwartet. Gut möglich, dass man da eine schicksalhafte Begegnung hat. Es können auch wieder alte Verbindungen neu entstehen, die durch tiefe Gefühle geprägt sind. Herzenswünsche lassen sich nicht mehr unterdrücken. Ebenso kann es zu finanziellen Verbesserungen kommen. Es könnte sich dabei um alte Schulden handeln, die jetzt beglichen werden können oder Steuerrückzahlungen oder Zinsen, die man für seine Anlagen erhält, Gutschriften oder große Preisnachlässe. Das zurückerhaltene oder gesparte Geld sollte man aber am 16. April, wenn die Venus in Spannung zu Jupiter kommt nicht unsinnig verballern. An diesem Tag neigt man wiederum dazu, viel Geld auszugeben. Lassen Sie die Energiewelle der Kauflust besser an sich vorüberziehen, um größere Verluste zu vermeiden. Darauf achten sollten mehr die Feuer- und Luftzeichen.

 

Merkur wechselt am Morgen des 17. April und zieht in den Widder ein. Er verweilt im Widder bis  6. Mai.  In dieser Zeit geht es darum schnelle Entscheidungen zu treffen, Dinge zügiger zu durchdenken und Themen anzusprechen, die einem schon länger belasten und im Kopf herumsausen.

 

Am 19. April bildet sich der zweite Frühlingsvollmond und es ist auch das zweite Mal in diesem Jahr, dass der Mond sich in diesem Zeichen füllt und es betont. Den Waage Vollmond hatten wir am 21. März schon mal, möglicherweise treten auch genau die Themen erneut auf, die da schon aktuell waren. Es geht hier vorrangig um Beziehungen und Partnerschaften. Die Vollmond-Energien sorgen für intensive Gefühle und rufen auch zum Loslassen auf und um Konflikte zu entspannen und zu lösen. Er beleuchtet und beendet Verbindungen, die nicht füreinander bestimmt oder vielleicht noch eine Zeit der Trennung und Heilung bedürfen. Etwas Neues will sich bis zum nächsten Neumond hin öffnen. Da Waage Energien immer etwas Unsicherheit mit sich bringen, sollte man an diesem Tag keine wichtige Entscheidung treffen. Ansonsten ist es ein Tag, der viel Lust auf Kontakte und Begegnungen macht.


Die Venus verlässt zum 20. April die Fische und zieht in den Widder ein. Sie verweilt in dem feurigen Zeichen bis Mitte Mai und macht uns erheblich forscher und aktiver, vorallem die Frauen. Da traut man sich spontan auf seinen Herzensmenschen zugehen und äußert seine Gefühle eher impulsiv und direkt. Widder, Zwillinge, Löwe, Schütze und Wassermann zeigen klar, was sie wollen. Das kann sehr vergnüglich werden.

 

Die Sonne vollzieht am gleichen Tag auch einen Zeichenwechsel. Sie wandert vom Widder in den Stier. Von jetzt an ändert sich die Sonnenenergie von feurig-dynamisch zu erdig sinnlich, gemütlich, genießerisch und bewahrend. Diese Eigenschaften dürften nun in den nächsten vier Wochen verstärkt zum Zuge kommen. Allerdings kann die Stier-Sonne bei ihrem Eintritt in das Erdzeichen noch nicht die ruhigen erdigen Energien dieses Zeichens aufnehmen, denn sie wird hier schon von Uranus erwartet, der sie etwas unruhig macht.  Da  kann es ganz schön hektisch, stressig und ungemütlich werden. Die Spannungen, die sich dabei aufbauen erreichen am 23. April ihren Höhepunkt und können sich heftig entladen. Es kann zu  plötzlichen Pannen, Umstellungen und Veränderungen (auch Wetter) kommen. Die Unfall- und Verletzungsgefahr ist in diesen Tagen deutlich erhöht. Handeln Sie überlegt und umsichtig und meiden Sie alle Gefahren und versuchen Sie sich nicht von der Hektik der anderen anstecken zu lassen.

 

Nach den unruhigen Tagen wird es ab dem 27. April wieder ruhiger zugehen. Jedoch gibt es weiterhin Spannungsenergien, die von Mars und Neptun ausgehen. Sie lösen Verwirrung und Unklarheiten aus, die zu Irritationen und Störungen führen können. Möglich ist hier, dass man seine Kraft in Angelegenheiten investiert, die wenig Sinn machen. Es ist zu raten, sich im Vorfeld zu überlegen, ob sich ein Engagement lohnt oder ob man seine Energie mit Dingen vergeudet, die letztlich nichts bringen. Im Allgemeinen ist es eine schwächende Energie, die für viele auch körperlich spürbar ist. Nutzen Sie die letzten Tage des Monats dafür, um sich zu entspannen, etwas runterzufahren, sich im Garten oder anderweitig in der Natur zu erholen und Kraft aufzutanken. Ideal für Bootstouren, Radfahren, Spazierengehen, sanfte Sportarten: Yoga, Tai-Chi, Qigong und Schwimmen.

 

In den letzten Tagen des Monats werden wir die entspannte und ruhige Atmosphäre gut gebrauchen können, zumal die letzten Wochen, den meisten viel Kraft gekostet haben dürften. Die gegenwärtigen Energien laden uns dazu ein, ein wenig innezuhalten, über Vergangenes, Werte und Sinn zu reflektieren und besonnen die nächsten Schritte des Lebens zu planen. Saturn wird am 30. April rückläufig und bleibt dies bis zum 18. September. In dieser Zeit kann man noch einige Erkenntnisse über sich, vergangene Situationen gewinnen oder auch liegengebliebene Projekte überarbeiten und falls erforderlich, noch kleinere Verbesserungen vornehmen, bevor sie an den Start gehen.

 

 © Anja Zydeck, April 2019

 

 

Weitere Infos zu kosmischen Trends

im BLOG

BLOG - Astro-Highlights

 

 

  

  



OSTERGEWINNSPIEL

mit tollen Preisen, machen Sie mit und gewinnen Sie

 

Einsendeschluß: 18.4.2019

 

Zum Gewinnspiel - Viel Glück

 

Share

APRIL ANGEBOT 

SOLAR HOROSKOP . 20 % RABATT

 

Das Solarhoroskop - ist ein Geburtstagshoroskop. Es zeigt Ihnen an, um welche Jahresthemen es im neuen Lebensjahr geht. Dieses Horoskop ist nicht auf ein kalendarisches Jahr erstellt, sondern auf Ihr persönliches neues Lebensjahr. Es betrachtet die Zeit zwischen zwei Geburtstagen. Es macht interessante Aussagen, wie das neue Lebensjahr werden kann. Das Wissen darüber ermöglich Ihnen sich vorzubereiten und Ihr Leben entsprechend zu planen. Ein Solarhoroskop wird auf den minutengenauen Sonnenübergang, über den Punkt an dem die Sonne zum Zeitpunkt Ihrer Geburt stand berechnet. Dieser Übergang findet meist an Ihrem Geburtstag statt, kann aber auch etwas abweichen auf einen Tag früher oder später. Das Solarhoroskop ist gültig bis zum nächsten Sonnenübergang/Geburtstag, bis sich die Erde wieder einmal um die Sonne gedreht hat. Es ist auch ein ideales Geburtstagsgeschenk. Egal wann man im Jahr Geburtstag hat, es kann immer für das neue Lebensjahr berechnet werden.

 

in PDF-Datei: 17,60 € (NP 22,00 €)

in Ringbuchform: 20,00 € (NP 25,00 €)  zzgl. 2,90 € Versandkosten

 

Bestellen Sie Ihr Solar Horoskop hier im Astro Shop

 

Weiter zum Sternzeichen-Monatshoroskop,

nächste Seite oder hier auf Symbol klicken

Newsletter: hier anmelden

- immer TOP informiert -

hier gratis anmelden

Broschüren anfordern

Kommen  Sie mit in den Urlaub ...

Gönnen Sie sich eine Auszeit 

Astro Reise und Event Programm 2019

siehe unter Broschüren anfordern 

im ASTRO SHOP

Schriftliche Horoskope und PDFs

Empfehlen Sie diese Seite auf:


Anrufen

E-Mail