Astrologie & Hypnose Anja Zydeck
                 Astrologie & Hypnose                         Anja Zydeck

 

März

 

Im März klingt nun das astrologische Jahr aus und ein „Neues astrologisches Jahr“ beginnt. Die ersten drei Wochen des Monats stehen noch im Zeichen der Fische, sie sind das letzte Zeichen des Tierkreises, so sind wir jetzt in einer Art Jahresabschluss. In dieser Phase sind wir mehr in uns gekehrt, sensibler, rücksichtsvoller, vorsichtiger und zurückhaltender. Die Fische-Energie lässt uns Treiben, Träumen, Sehnen und Fühlen. Es ist wie jedes Jahr eine Zeitperiode des Innehaltens, der Innenschau, etwas zu beenden bzw. abzuschließen und um neue Dinge vorzubereiten. So ist zu raten, die ersten drei Märzwochen, so lange zieht die Sonne noch durch die Fische,  für sich zu nutzen, um Energien zu tanken, sich auszuklingen und vieles zu überdenken und zu überarbeiten. Merkur ist im März anfangs noch rückläufig und unterstützt uns zudem beim Ruhen, Reflektieren und bei unserer inneren Reinigung und Kommunikation, beim Beenden und Abschließen und auch dabei neue Dinge vorzubereiten. So können wir dann zum astrologischen Jahresbeginn, dem Frühlingsanfang, das heißt wenn die Sonne in das erste Zeichen des Tierkreises, dem Widder, wechselt mit neuen gedanklichen Impulsen, getankter Kraft und Power, neu durchstarten. Die kosmischen Highlights des Monats sind der Supermond, der Wechsel der Sonne in den Widder und der Neumond.

                 ___________________________

 

Der März wird ein richtig guter Monat, der einige schöne Tage, Glücks- und Erfolgsaspekte mit sich bringt, dies vor allem um die Monatsmitte und auch vor und nach dem Frühjahrsbeginn. So sollten Sie also mehr in der dritten Märzwoche mit Ihren Vorhaben in die Gänge kommen. In den letzten Tagen des Monats zieht dann eine kosmische Schlechtwetterfront auf, die wenig gelingen lässt und uns herausfordert.

 

Auch die ersten Tage zeigen sich etwas spannungsreich, vorwiegend im finanziellen und partnerschaftlichen Bereich. Ein kritischer Aspekt zwischen Venus und Saturn baut sich da auf und wird am 3. März exakt. Das bringt uns in den genannten Bereichen Ernüchterung,  Verluste, eine eisige Stimmung, Herzschmerz und auch Einsamkeitsgefühle und Selbstwertprobleme. Eventuell muss man eine Standortbestimmung machen und neue Möglichkeiten prüfen.

 

Merkur wechselt am 4. März wieder zurück in den Wassermann und schickt uns die folgenden Tage Geistesblitze, die uns ganz plötzlich die Lösung eines Problems finden lassen, wahrscheinlich bringt er uns nun auch eine Nachricht auf die wir schon länger warten und unerwartete Begegnungen mit alten Bekannten und Freunden. Er erhält hier auch günstige Aspekte von Venus, dies bringt uns eine lockere und leichte kommunikative Atmosphäre. Günstig für Gespräche mit Nachbarn Kollegen und Freunde, aber auch  für Komplimente, fürs Briefe und Nachrichtenschreiben und für Vorträge. Wichtig ist nur darauf zu achten, dass wir uns klar und unmissverständlich ausdrücken, da Merkur noch rückläufig ist. Quasselstrippen werden die Telefonleitungen blockieren ?

 

Die Venus verlässt am 5. März den Widder und wechselt in ihr Heimatzeichen Stier, hier kann sie ihre typischen Eigenschaften voll entfalten. Sie verbreitet wohltuende und entspannende Energien, so lassen wir es uns nun richtig gut gehen. Sie verweilt bis 2. April in diesem Zeichen. Die Stier Venus steht für die Sinne, den Genuss, die Natur, Harmonie, Liebe und Erotik und genau das können wir in diesen Wochen richtig gut genießen. Wann immer das Wetter jetzt mitspielt, sollten wir die freie Natur aufsuchen und das wunderbare Frühjahr genießen. Mit ihr wird der Frühlingsanfang besonders schön. Da Venus auch fürs Geld steht, sollten wir jetzt unsere finanziellen Verhältnissen regeln. Kümmern Sie sich also um Ihre Finanzen, sowie auch Werte: Besitz oder Wertpapiere, wenn Sie welche haben.

 

Am 8. März trifft die Fische-Sonne auf Neptun den Träumer. Diese Energien bringen viel Verwirrung und Unsicherheit aufgrund einer erhöhten Phantasietätigkeit mit sich. Auch Müdigkeit und körperliche Schwäche macht sich bei einigen bemerkbar. Dieser Aspekt verstärkt jedoch die Lust auf Kunst, Farben, Spirituelles und Natur. Gehen Sie am besten etwas spazieren und lassen Sie die Seele baumeln. Das tut Ihnen gut und Sie tanken neue Energie und Kraft auf. Gleichtags trifft auch die Venus auf Uranus, da geschieht einiges aus heiterem Himmel. Vielleicht überrascht  man den Partner oder bricht aus seiner Routine aus. Es kann auch zu unerwarteten Begegnungen kommen. Diese Einflüsse laden aber auch zum Flirten und Lieben ein.  

 

Der letzte Vollmond vor Frühlingsbeginn und vor dem astrologischen neuen Zyklus bildet sich am 9. März im Zeichen Jungfrau. Er steht auch stark im Einfluss von Neptun, darum ist unsere Berührbarkeit und Verletzlichkeit um den Vollmond herum recht hoch. Es ist ein reinigender Vollmond, er unterstützt alles was Sie für Ihr körperliches Wohlbefinden tun, z. B. Fastentag, Saunabesuch.  Nehmen Sie sich an diesem Tag auch etwas Zeit für Innenschau und Standortbestimmung. Weil der Vollmond im ordnungsliebenden Sternzeichen Jungfrau stattfindet, möchte man auch gern Ordnung in seinem Leben schaffen, vor allem im Beziehungsleben, möglicherweise Gefühle ordnen oder analysieren. Doch eine Art Buchhaltung in der Liebe zu führen und eine Bilanz zu ziehen, ist ein schwieriges Unterfangen.  Mit dem disharmonischen Neptuneinfluss kann sich zwischen Wunsch und Realität eine Kluft auftun.  Neben der kritischen Selbstanalyse können gute Ratschläge von lieben Menschen hilfreich sein, andere können uns möglicherweise wertvolle Hinweise geben. 

 

In den Tagen vom 10.-13. März gibt es eine positive Energieveränderung. Merkur wird am 10. März, um 4:49 Uhr wieder direktläufig, das bedeutet, dass unsere zwischenmenschlichen Gespräche und beruflichen Diskussionen wieder mehr Klarheit erhalten und unser Kopf sich wieder mehr in die Zukunft richtet. So kommen harzige Angelegenheiten der letzten Wochen auch wieder in einen guten Fluss. (Mehr zum rückläufigen Merkur in meinem BLOG). Jetzt ist die Zeit günstig für Verhandlungen, Vertragsabschlüsse und größere Kaufvorhaben. Mit Sonne und Jupiter in hervorragender Verbindung ist am 11. März  mit Freude, Glück und Erfolg zu rechnen. Nutzen Sie diese Energien auch, wenn Sie etwas Wichtiges zu erledigen haben, es lässt sich viel erreichen und bewegen. Ein günstiger Tag für wichtige Vorhaben jeglicher Art. 

 

Zwischen dem 13.-14. März kommt durch Mars und Neptun verstärkt unsere soziale Ader zum Vorschein. Anderen unter die Arme zu greifen geht nun leichter, als egoistische Ziele durchzuboxen. Gleichzeitig verbindet sich die Fische Sonne harmonisch mit Pluto im Steinbock, dass wiederum sind sehr kraftvolle und regenerative Energien, günstig für den beruflichen und gesundheitlichen Bereich. Man kommt hier auch auf den Kern von Problemen. Vielleicht tun sich in diesen Tagen auch in der Forschung neue Ergebnisse auf, die uns in Bezug auf die aktuelle Virenproblematik einen Durchbruch bringen.

 

Am 20. März ist astrologisch Silvester, die Sonne verlässt das Fische Zeichen und wechselt um 4.51 Uhr ins erste Zeichen des Tierkreises, in den Widder. Mit diesem Wechsel beginnt auch gleichzeitig der Frühling. Die inneren Lebenssäfte beginnen wieder zu fließen und Neues will nun durchbrechen. Die neuen Einflüsse erwecken uns aus dem Winterschlaf. Wir spüren ein Kribbeln und eine Unruhe, jetzt ist Schluss mit Rückzug, jetzt will man loslegen. Vielleicht brauchen einige auch noch ein paar Tage, um sich auf den Energiewechsel umzustellen, vor allem die Erd- und Wasserzeichen. Schön ist an diesem Tag auch, dass das Merkur Jahr endet und das Mond Jahr beginnt. Da sind wir auch wieder bei einem Ende und einen Anfang (Mehr zum Mond Jahr in meinem BLOG). Ich rate an diesem Tag auch etwas zur Vorsicht, den Mars und Jupiter treffen hier aufeinander, sie verleiten zu Übermut und Risikofreude. Sie sollten daher im Straßenverkehr gut auf sich aufpassen und gefährliche Aktivitäten meiden. Nutzen Sie die vorhandenen Energien, um etwas zu unternehmen, das viel Willenskraft oder auch körperlichen Einsatz fordert.

 

Die Venus verbindet sich am 23. März günstig mit Neptun und hilft uns, Liebe auf einem hohen Niveau zu empfinden. Bei manchen erwacht jetzt auch die Sehnsucht nach Liebe, Zärtlichkeit und Romantik. So möchte man mit dem Partner Eins sein und miteinander verschmelzen. Wie günstig, dass Mars sich mit Pluto vereint, sie heizen die Erotik stark an. Sie verleihen uns auch extrem viel Mut, wenn Sie sich also jemanden in Liebe nähern möchte, dann tun Sie es jetzt.

 

Der erste Neumond nach dem astrologischen Jahresbeginn findet am 24. März um 10:28 Uhr, im Zeichen Widder statt. Er lässt uns nun Frühlingsgefühle, Lebenslust und allerlei Leidenschaft zum Ausdruck bringen. Ideal für den Start von neuen Vorhaben.

 

In den Tagen vom 27.-29. März folgen dann ganz tolle Glücks Konstellationen, die sich vor allem im zwischenmenschlichen und finanziellen Bereich zeigen werden. Grundlegende und positive Veränderungen sind möglich. Wenn Sie etwas Finanzielles zu regeln haben, planen Sie diese Tage dafür ein. Auch Glückspiele könnten sich in diesen Tagen lohnen, setzen Sie wenn, wenig Geld ein, übertreiben Sie es nicht. Wer gewinnen soll, wird auch mit einem geringen Einsatz etwas gewinnen.

 

In den letzten zwei Tagen gibt es Spannungen. Mars wechselt am 30. März in den Wassermann. Mit dem Luft Mars, der zuvor unter Erdeinfluss stand, besteht die Möglichkeit, dass sich Energien aufladen und plötzlich explodieren oder implodieren. Er verweilt im Wassermann bis 13. Mai. Dies ist eine sehr unruhige Zeitphase, die viel Unberechenheit in sich trägt. Mars trifft tagsdarauf am 31. März auf Saturn, da geht nichts voran, das sind bremsende Einflüsse. Da fühlt man sich, als stünde man auf der Stelle und kommt nicht weiter, obwohl man einen starken Handlungs- und auch Freiheitsdrang verspürt. Eine innerliche Zerreißprobe. Möglicherweise reagiert man deswegen auch gereizt auf die Außenwelt. Dieser Aspekt bietet uns aber jetzt noch einmal die Möglichkeit, die in den letzten Wochen erarbeiteten Pläne oder Ideen nochmals genau auf ihre Richtigkeit und Realisierbarkeit zu überprüfen. Am besten bringt man diesen Aspekt mit Geduld und Besonnenheit hinter sich und stellt sich auf Wartezeiten ein. Was die Arbeit und die Gesundheit angeht, wird es ein energieschwacher Tag. Auch wettermäßig kann es die ersten Gewitter geben,  mit Niederschlägen, auch in Form von Hagel.

 

© Anja Zydeck, März 2020

 

Share

Osterpreisrätsel 2020

Astro Gewinnspiel

 

 

April - Angebote

 

 

Körper, Geist und Seele - Gesundheits- und Wellnessanalyse

15 % Rabatt

Dieses Gesundheits- und Wellnessanalyse kann Ihnen aufzeigen, wie es sich anfühlt, wenn Sie Ihre Kräfte voll ausschöpfen, dabei aber trotzdem noch in einem körperlich-psy-chischen Gleichge-wicht stehen. bei beschriebenen Krank-heitsbilder sollen nur als Beispiele betrachtet wer

den – es sind mög-liche körperliche Parallelen zu psychischen Vorgängen. 

 

Im PDF-Format 28 € (NP 32 €), 

 

Bestellen Sie dieses Horoskop hier im Astro Shop

 

    15 Minuten       Gratisberatung

vom 1.4.- 4.4.2020

Sie erhalten hier als Neukunde ein 15 minütiges Gratis-

gespräch. Nur mit Anmeldung. Melden Sie sich über den Button an unter Astro Shop/ Angebote des Monats.

 

*Keine weiteren Gesprächsminuten möglich. Berratungstermin findet nur in  diesen Tagen statt. 

Kinderhoroskop

20 % Rabatt 

Lernen Sie Ihr Kind noch besser kennen und verstehen. Das Kinderhoroskop basiert auf die Geburtsdaten Ihres Kindes. In dem Horoskop finden sich Hinweise auf besondere Talente, aber auch Bedürfnisse des Horoskop-Eigners bezogen auf das Kindesalter. 

 

 

Im PDF-Format 17,60 € (NP 22 €), 

 

Bestellen Sie dieses Horoskop hier im Astro Shop

 

im ASTRO SHOP

Schriftliche Horoskope und PDFs

 Astro Anja auf Facebook 

          Fan werden!               

Meine Empfehlung:

Medium Mellanie

Anrufen

E-Mail